Hauptseite    » WISSENSCHAFT    » Wissenschaften    » Die wissenschaftliche Politik in Aserbaidschan   

Die wissenschaftliche Politik in Aserbaidschan

  


Die erfolgreichen Reformen in Aserbaidschan in den letzten Jahren, der Aufbau, die Entwicklungen in der Wirtschaft, die Entwicklung der Erdölindustrie führten zu positiven Ergebnissen und führten zu einer Entwicklung im sozial-wirtschaftlichen Bereich und der Lage de Menschen im Gebiet. Einer der Grundrichtungen der Staatspolitik ist die Fortsetzung der Entwicklungen im wissenschaftlichen Bereich, Wahrung und Stärkung des wissenschaftlichen und technischen Potenzials, Steigerung der Autorität der wissenschaftlichen Arbeiten in der Gesellschaft.
Um die Tätigkeiten in der nationalen wissenschaftlichen Akademie von Aserbaidschan (AUBA) zu erhöhen, die Koordination zwischen anderen wissenschaftlichen Akademien und Hochschulen zu gewährleisten, die Praxis im sozial-wirtschaftlichen Bereich zu gewährleisten, das wissenschaftliche Personal angepasst einsetzen zu können , werden einige Maßnahmen getroffen.
Gemäß den Traditionen unserer Zeit hat die Führung der AUBA eine Strategie zur Erhöhung der Probleme im sozial-wirtschaftlichen Bereich, die Erhöhung der Rolle der Wissenschaft und Technik, die Erhöhung der staatlichen Quellen und Beschleunigung der innovativen Maßnahmen im wissenschaftlichen Bereich vorbereitet.
Grundzweck der Strategie:
- Feststellung der vorhandenen und zukünftigen Bedürfnisse der wissenschaftlichen Einrichtungen von Aserbaidschan.
- Gewährleistung der Anpassung an die wissenschaftlichen, technischen und technologischen Entwicklungen auf der Welt;
- Erhöhung der Rolle der Wissenschaft im wirtschaftlichen Bereich des Landes;
- Die Nutzung des Potentials der Mitarbeiter, ferner die Erstellung professioneller Verwaltungsorgane und -personals, die in Zukunft die Probleme im wirtschaftlichen Bereich bewältigen können;
- Feststellung der vorwiegenden sozial-wirtschaftlichen und sozial-kulturellen Probleme und deren Lösungen in Aserbaidschan;
- Forschung in Grundwissenschaften;
- Verbesserung des Verwaltungssystems in Wissenschaft und Technik;
- Entwickeln von Mechanismen der Forschungsinstitute der Finanzierung der Wissenschaft;
- Modernisierung der wissenschaftlichen und technischen Infrastruktur;
- Erstellung der  normativen juristischen Infrastruktur;
- Gründung von hochwertigen professionellen wissenschaftlichen Teams;
- Wahrung und Fortsetzung wissenschaftlicher Schulen;
- Gewährleistung der Integration der Wissenschaft, Ausbildung und Produktion;
- Verbesserung der Soziallage des wissenschaftlichen Personals;
- Stärkung der Unterstützung der wissenschaftlichen Informationen;
- Intensivierung internationale wissenschaftlicher Beziehungen;
- Stärkung der Integration der Wissenschaft von Aserbaidschan auf internationaler Ebene;
- Erhöhung der wissenschaftlichen und innovativen Politik;
- Modernisierung des Landes aus wissenschaftlichen Sicht;
- Gewährleistung der Teilnahme des wissenschaftlichen Potentials des Landes bei der Sicherheit des Landes;
- Die Prüfung vieler Fragen aus Sicht der nationalen und mentalen Werte des aserbaidschanischen Volkes aus Sicht der Wissenschaft;
- Leitung des wissenschaftlichen Potentials auf die sozial-wirtschaftlichen und sozial-kulturellen Bereiche.
In der Republik Aserbaidschan wird die Entwicklung der Wissenschaft werden die Bereiche Wirtschaft, Sozialleben, Recht, Kultur u. a. umfasst und Prioritäten in dieser Hinsicht gesetzt. Diese Strategie umfasst vor allem:
- Entwicklung der Fragen zur Natur, Wissenschaften im sozialen und humanitären Bereich und zwischenwissenschaftlichen Bereich, ferner die fundamentale Forschung der Grundfragen der Zugehörigkeit;
- Gründung von technischen und materiellem Fundament zur Entwicklung auf den Grundwissenschaften;
- Anwendung der wissenschaftlichen und technologischen Erfolge, um die Entwicklung der politischen, sozialen u. a. Bereiche zu entwickeln;
- Prüfung der nationalen und immateriellen, der aserbaidschanischen Kultur und gerichtlichen Objektivität und als Ganzes;
- Die Anpassung alter sowjetischer Methoden sozialer und menschlicher Wissenschaften gemäß den nationalen Methodologien und die Umsetzung aserbaidschanischer Philosophien;
- Verhinderung wissenschaftlicher und technischer Entwicklungen für unethischer Sachen;
- Entwicklung von Technologien und Mechanismen bei wissenschaftlichen Forschungen und Experimenten;
- Erhöhung der Rolle der Wissenschaft in der nationalen Sicherheitspolitik des Landes;
- Erstellung der konzeptionellen wissenschaftlichen Grundzüge der aserbaidschanischen Zugehörigkeit in humanistischen und sozialen Wissenschaften;
- Verbesserung der Arbeitsumstände und sozialen Lage der wissenschaftlichen Arbeiter;
- Erstellung von wissenschaftlichen Grundzügen für die Vorhersage und Verhinderung von Naturkatastrophen;
- Zwecks Erhöhung der Wirksamkeit der Menschen in verschiedenen Bereichen Verwendung von Innovationen im Bereich der neuesten Technologien aus wirtschaftlicher, politischer, kulturell-sozialer, juristischer u. a. Sicht und die Teilnahme und Umsetzung in Aserbaidschan;
- Entwicklung der positiven Verwendung der natürlichen Ressourcen;
- Erweiterung der Nachforschungen zur schnellen Entwicklung der Industrie und Lösung der Klimaveränderungen;
- Erstellung von wissenschaftlichen Grundzügen zur Forschung von sozialen, politischen, wirtschaftlichen, immateriellen und umweltbedingten Risiken;
- Erstellung von wissenschaftlichen Grundzügen Verhinderung der kulturellen und immateriellen-ethischen Verwitterungen;
- Erstellung von wissenschaftlichen Methodologien für die dominanten Prinzipien der sozialen Verwaltung und von praktischen juristischen Modellen;
- Gründung von wissenschaftlichen Systemen zur Verfolgung aller Tätigkeitsbereiche der Gesellschaft.
Die Umsetzung angegebener Aufgaben, die Stärkung der Republik Aserbaidschan sind wichtige Faktoren zur Entwicklung des Potentials der Gesellschaft.



Oxunub: 75119



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio