Hauptseite    » STAAT    » Nationales Territorium   

Nationales Territorium

  


align=
Das Gebiet von Aserbaidschan umfasst gas Gebiet von den südlichen Hängen der Bakrau-Berge (Bokrov) in Asien bis zum Tal des Flusses Samur, von der westlichen Küste des Kaspischen Meeres bis zur westlichen Küste des Urmiye-Sees. Die Gesamtfläche beträgt 200.000 km²dir. 
Die Entfernung von der Halbinsel Taman im Schwarzen Meer bis nach Abşeron sind es 1.500 Kilometer. Aserbaidschan umfasst ferner dessen südöstlichen Bereich, einen Teil des Kleinen Kaukasus, das Tiefland Kür-Aras, die Talış-Berge, die Brgketten Savalan, Karadağ, Bozkuş und einen Teil des Tieflandes im Iran.
Aserbaidschan befindet sich in der Kreuzung der historischen „Seidenstraße“, welche Europa, Mittelasien, Westasien vereint. Aus diesem Grund wurde das Land immer mit Angriffen konfrontiert. Aserbaidschan befindet auf der nördlichen Halbkugel und in den östlichen Längengraden. Die Koordinaten lauten: 
- Das Land befindet sich zwischen den 39° 24’, 41° 54’ nördlichen breitengraden und 44° 46’, 50° 45’ östlichen Längengraden. Die Hauptstadt Baku liegt auf dem 40. Breitengrad. Das Land ist vom Osten nach Westen 500 km, vom Norden zum Süden 400 km lang. Der Zeitunterschied zwischen West und Ost beträgt 24 Minuten.
Die Fläche von Aserbaidschan beträgt heute 86,6 Tausend km². 20 % wird von Armenien belagert. 
Erstreckung:
1. Nördlichster Punkt - Der Berg Kuton
2. Südlichster Punkt - Astaraçay 
3. Östlichster Punkt - Suiti b. (im Meer „Neft taşları“) 
4. Westlichster Punkt - See Candargöl (Nachitschewan Sederek) 

Nachbarstaaten: 
Aserbaidschan wird im Süden vom Iran (765 km) und der Türkei (15 km), im Norden von Russland (390 km), im Nordwesten von Georgien (480 km), im Westen von Aremnien (1007 km) umgrenzt.

Große Seen: 
Sarısu - 67.0 km² 
Ağgöl - 56.2 km² 
Ağzıbirçala - 37.0 km² 
Mehman - 35.0 km² 
Büyükşor - 9.2 km² 
Ağrı - 8.4 km² 
Der größte See der Welt ist das Kaspische Meer - Die Fläche beträgt rund 400000 km², die Tiefe 1025 m. 
Die Länge des Kaspischen Meeres im Gebiet von Aserbaidschan beträgt 456 km. 
Die Grenzlänge mit dem Kaspischen Meer beträgt vom Fluss Samur bis nach Astaraça 825 km. 
Der höchste Berg ist Bazardüzü mit 4466 m. 

Die größten Inseln: 
Pirallahı - 14.4 km² 
Çilov - 11.5 km² 
Here-Zire - 3.5 km² 
Büyük-Zire - 1.4 km²

Die längsten Flüsse: 
Kür – 1.515 km 
Araz – 1.072 km 
Alazan (Kanıh) - 413 km 
İori (Kabırrı) - 389 km 
Samur - 216 km 
Terter - 200 km



Oxunub: 11954



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio