Hauptseite    » ERDÖL    » Erdölinstitutionen    » Der Staatliche Erdöl-Fonds der Republik von Aserbeidschan – ARDNF   

Der Staatliche Erdöl-Fonds der Republik von Aserbeidschan – ARDNF

  


src=http://azerbaijans.com/uploads/Dvlt_Neft_Fondu.jpg

Im Rahmen der Erdöl-Strategie, die seit 1994 in der Republik von Aserbeidschan angewandt wird, wurden mehrere Verträge mit ausländischen Investoren geschlossen, die die gemeinsame Aufarbeitung von Erdöl- und Erdgasreserven im Land vorsehen. Nun ist davon die Sprache, die ersten Einkommen die mit der Umsetzung dieser Verträge erzielt werden, produktiv anzulegen. Für die Bildung eines solchen Mechanismus wurde auf Beschluß des Staatspräsidenten der Republik von Aserbeidschan am 29. Oktober 1999 der Staatliche Erdöl-Fonds gegründet.
Die Aufgabe dieser Einrichtung besteht in der Realisierung folgender wichtiger Punkte  mit dem Ziel, die Einnahmen aus der Umsetzung von Verträgen über die Erschließung und Verarbeitung von Erdöl- und Erdgasquellen zu sammeln und effektiv einzusetzen:
1) Wahrung der makro-ökonomischen Stabilität im Land, innerhalb eines Umfelds hoher Inputs in ausländischer Währung und Durchsetzung finanzieller und steuertechnischer Disziplin sowie die Verringerung der Abhängigkeit von Erdöleinnahmen bei gleichzeitigem Ausbau der Bereiche außerhalb des Erdöls.
2) Unter Beachtung der Tatsache, daß Erdöl und Erdgas keine recyclingfähigen Quellen sind, die gleichmäßige Verteilung der erzielten Einnahmen unter den Generationen und die Sammlung von Reservequellen für die kommenden Generationen.
3) Schaffung von Finanzmitteln für wichtige nationale Projekte im Zusammenhang mit dem sozialen und ökonomischen Fortschritt des Landes.
Das Vereinnahmung und die Ausgabe der Quellenmittel des Staatlichen Erdölfonds der Republik von Aserbeidschan werden durch den Aufsichtsrat kontrolliert. Der Aufsichtsrat  prüft den Entwurf des Jahresbudgets zusammen mit dem Geschäftlichen Jahresbericht und dem finanziellen Jahresbericht und teilt sein Gutachten mit.  Die durch den Staatspräsidenten der Republik von Aserbeidschan genehmigten Mitglieder des Aufsichtsrats vertreten die Staatsorgane und nicht-staatliche Organisationen der  Zivilgesellschaft.
Gemäß Anordnung Nr. 73 des Staatspräsidenten der Republik von Aserbeidschan  am 27. November 2008 wurden 7 Mitglieder in den Aufsichtsrat bestellt. 



Oxunub: 56651



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio