Hauptseite    » HİSTORİSCHEN TAGE    » Juni   

Juni

  


1. Juni
An diesen Tag wird auf der ganzen Welt der Nationale Kindertag gefeiert.
1907- der berühmte Linguistik Professor Salim Javarov wurde geboren. 
1920- das Dekret über das verstaatlichen des Theaters wurde gegeben, damit wurde die Aserbaidschanische Staatstheater erstellt.
1936 - der Volkskünstler, Dirigent, Professor Nariman AzimovAbbasgulu wurde geboren.
1940- wurde die berühmte Meisterin der Baumwolle, die erste Frau der Maschinistin in Aserbaidschan, Helden der Sozialistischen Arbeit Sevilla Gaziyeva geboren.
1992 - in Rom wurde zum ersten Mal unter der KSZE (OSZE seit 1995) Schirmherrschaft über die Verhandlung der Karabach-Regelung besprochen.  
1992 - zwischen Aserbaidschan und Luxemburg (erkannte die Unabhängigkeit des Landes am 31. Dezember 1991) entstand eine diplomatische Beziehung.
1997 - der OSZE-Gruppe in Minsk, die Vorsitzender sind Russland, USA, Frankreich, umfassten eine für die Beilegung des Karabach-Konflikts einen Plan an Aserbaidschan und Armenien.

2. Juni
1918- in unseren Lanz wurde zum ersten Mal die Ölindustrie verstaatlicht. 
1931- der Volkstkünstler, Sänger Mobil Ahmadov wurde geboren. 
1938 - in Aserbaidschsan wurde zum ersten Mal die Aviasia-Kräfte eingesetzt. In Baku wurde die erste Aviasia-Schule eröffnet. 
1915-wurde eröffnet, 
1923- wurde der Baku-Tiblisi Minibus und der erste Avisiya Linie eröffnet.
1957 -Volkskünstlerin und berühmte SangerinSchahnaz Hasan Haschimova wurde geboren.
1979 - der berühmte Kinoregisseur Hüseyn Seyidzada starb.
1989 -der armenische Führer veröffentlichte, dass in der Republik gegen die Aserbaidschanische Bevölkerung ethnische Säuberung stattfinden sollte
1993 - im Aserbaidschanischen Bahnhof wurde der nächste Armenische Sabutation verwirklicht.
2008 - in der Republik Aserbaidschan wurde die Notfall Behörde Akademie eröffnet.

3. Juni
829 -Babak kampfte gegen die ChurraminStreitkrafte an der Haschdadsar Berg und gewann die Arabische Armme.
1920 - Nuru Pascha, der in Zangazur und Karabach gegen die Bolschewikskampfte und der Leiter von Aserbaidchanischen Republik Armee war, bekam die Stadt Schuscha.  
1920-der bekannte Aserbaidchanische Wissenschaftler, Philosoph und Akademiker FirudinKotscherli wurde geboren.
1957 -der SchriftlstellerAfag Masud wurde in Baku geboren. Er war der Autor von Menschenmenge , Freiheit,Grab, II. Johann, Fatma und andere Romana, Sie liebt mich, Unter der Zug werfende Frau und andere Posie.
1996 - der Prasident H. Aliyev, E. Schevardnadze, L-T. Petrosjan und B. Yeltsin von Aserbaidchan, Georgien, Armenien und Russland unterschrieben „Kaukasischen ethnischen Versöhnung, Frieden, wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit für die Deklaration“ in Kislovdodsk. 
2006 - in Aserbaidschan, an der Hafe Ceyhan wurden unters HeydarAliyev Name mit gefüllten Öl, die ersten Tanks («The British Hawtharne») ausgestellt.

4. Juni
1869-der Dichter von Molla Nasraddin BayramaliAbbaszade wurde im Suden Aserbaidschan, in der Stadt Sarab geboren.
1918 - Als Ergebniss, der gemachten Diskussionen in Batum wurde zwischen Aserbaidchanischen Republik und der Osmanen der Uber das Frieden und Freundschaft der Vertrag unterzeichnet. 
1926 –die bekannte MugamSangerin, die  unbesetzbareKasmaSchikeste Fatma Mehraliyeva (1926-2000) wurde in Guba geboren. 
1926-eine der zahlende bekannte Sportler in Aserbaidschan,VerdienterTrainer Schamil Schamchalov wurde geboren. 
1953 -der bekannte Wissenschaftler, Mitglied von der Aserbaidschanischer Akademik und der Doktor von Physik-Mathematiker ZohrabValiyev wurde geboren.
1993 -  Surat Hüseinov, ein ehemaliger Armee-Korps Kommandeur in Ganja, fand unter seine Führung zwischen seinem Truppe und der Regierungstruppen einen Kampf.
2004 - der Präsident Ilham Aliyev stattete einen offiziellen Besuch in Ukraine ab.
2006 - in Buharest (Rumanien) veranstalltete Schwarzmeer Dialog und beidseitige Forum wurde zwischen den Aserbaidschanischen und Armanischen Präsident für die Karabach Ordnung besprochen.
1993 –GandjaRovolution.

5. Juni
An diesem Tag wird auf dem ganzen Welt die Umweltschutz gefeiert. 
Es ist der 101 Todesjahr von den berühmten Aserbaidschanischen Dichter MikajilMuschfig.
1866- er berühmte Schriftsteller und Publizist EjnalibeySultanov wurde geboren.
1941-die bekannte Schauspielerin, Staatpreisträgerin Hamlet Chanizada wurde geboren.   

6. Juni
1855 - der Dichter AbdulchaligJannati wurde in Baku geboren.
1920 - in Zagatala fand gegen die Sowjet Regierung eine Revolution statt.
1925- die Volkskünstlerin ZaroschHamzajeva wurde geboren.
1951 -  die berühmte Sängerin und Volkskünstlerin ChuramanGasimova wurde geboren.  
2001 - der Präsident HeydarAliyev unterzeichnet bei dem Jalta GUUAM-Gipfel der Staats von der Organisation und Strukturen, um den Status des Jalta-Charta zu bestimmen.
2008 - der Aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev und der Armanische neue PrasidentSerjSarkisja haben sich zum ersten Mal in Sankt-Petersburg über die Besprechungen Karabach getroffen, wurdeim Rahmen der GUS informellen Gipfel veranstalltet.

7. Juni
1893 – die professionele ausgebildete und auch die erste Kunstelirin in Aserbaidschan GejsarSejfullaKaschiyeva wurde in Tiblisi geboren.  
1905-die tägliche Zeitung „Hayat“, die über wirtschaft und politik handelt wurde seine erste Ausgabe „Kaspi“ in Aserbaidschanisch veröffentlich. 
1922 - mit der Sowjet Regierung Urteil wurde die Aufgaben der Literatur und Verlangwesen ein Hauptbehörde Glavlit eröffnet 
1926- der Medizinische Doktor, Professor, Aserbaidschanische Verdienter Doktor Nazim Afandiyev wurde geboren 
1946 – der bekannte Senior, Regisseur, Verdienter Künstler Ramiz Fataliyev wurde geboren.
1992 - in Aserbaidschan fand der nächste Prasidentemwahl statt und der Vorsitzender von Aserbaidschan Republik wurde AbulfazAliyev (Eltschibay) gewählt.  
1993 - mit dem Zusammenhang in Ganja stattgefundene schreckliche Situationen und der Regierung Organisationen fand eine Konferenz statt.

8. Juni
1800- der berühmte Aschig (derSazspieler) und bekannte Handkünstler Aschig Ali Gojtsche wurde geboren
1908-auf Aserbaidschan wurde die erste Ausgabe derwirtschaft-politikZeitungsTaraggiveröffentlicht 

9. Juni
1488 - am Tal Schahdach fand zwischen Schirvanschah und Gizilbasch (Safavi) Streitkräfte ein Kampf statt.
1887- im 20. Jahrhundert bekannte Literatur Mitglied SejidHuseyn wurde geboren.
1930- der berühmte Liedschreiber, Verdiente Künstler TelmanHajiyev wurde geboren.
1984 - in Nachtschiwan wurde das Hausmuseum von der DramtikerHuseyn Javid geoffnet. 
1989 - der bekannte Sanger, Volkskunstler von Aserbaidschan und der SowjetunionVolkkünsler, Held der Sozialistischen Arbeit ResischBahbudov ist gestorben.
1992 - Aserbaidschan hatte mit den Pakistan Islam Rebpublik und Turkmanistan eine diplomatische Beziehung.
1993 - Heyder Aliyev, Leiter von der Nachtschiwans  oberste Versammlung hat den PrasidentAbulfazEltschibay nach Baku eingeladen.
1993 - die Nationalversammlung entschied für derGewährung einer Amnestie für Personen, die in der GanjaRevolution beteiligt waren und entschied für die Schaffung eine Untersuchungskommission der Ereignisse in Ganjazu untersuchen.
1998 - der Prasident Heyder Aliyev nahm in der neuen Hauptstadt Astana in Kasachistan, an der 5. Turksprachigen Meeting teil.
2002 –in Sankt-Peterburg, Russland, wurde der Status von NizamiGanjavie aufgestellt.
2007 - mit dem Zusammenhang von Berg-Karabach Konflikt wurde zwischen  Aserbaidschan und Armenien in Sankt-Petersburg, mit einem Fortschritt, diskutiert.

10. Juni
1854-Volksheld Gatschaq Nabi wurde goberen.
1904- der Bekannte Namhafte Literaturkritiker, Verdiente Wissenschaftler, Akademiker Mammad Arif wurde geboren
1906- Nationale Aserbaidschan Dichter Süleyman Rustam wurde geboren.
1907-Namhafte Komponist, Volkskünstler, Preisträger des Staatspreises SaidRustamov geboren wurde.
1918 – Angeführt von Stepan Schaumian Baku-Kommissare der Sowjetunion führte er die Armee nachGanja.
1929- Einer derNamhaftenAserbaidschanischen Chemiker AlihüseinGuliyev wurde geboren.
1931- Volkskünstler,  Bildhauer EljanSchamilovwurde geboren.
1993 - NATO-Mitglied und der Partnerländern des Nordatlantischen Kooperationsrates Beratungsorgan unterstützen die UN-Resolution mit der Erklärung 822 (30. April 1993).
2000 - Präsident HeydarAliyev nahm an dem Treffen für wirtschaftliche Zusammenarbeit(ECO)-Gipfel in Teheran teil.

11. Juni
1913- die bekannte Schauspielern, und Volkskünstler der UdSSR HökumaGurbanova wurde in Baku geboren.
1924- bekannte Historiker und Orientalist, Akademiker IgrarAliyev wurde geboren.
1947- in der Revolution von Süd-Aserbaidschan, kam der Gründer von Aserbaidschan Demokratie Partei, Publizist Sajid Jafar Pischavari bei einem Autounfall ums Leben. 
1993- zwischen Aserbaidschan und Weißrussland kam es zu diplomatische Beziehungen 

12. Juni
1806 - in der näher von Chanbachi in Schuscha, wurde der Chan Ibrahim chanJavanschir von Karabach mit seine Familie zusammen von den russischen Soldaten ermordet. 
1830 - In Balakan gab es gegen die russische Besetzung einen neuen Aufstand.
1928 - Nationale Schriftsteller, ein herausragender Vertreter der modernen aserbaidschanischen Literatur Isa Huseynov (Muganna) wurde geboren.
1933 - Volkskünstler, der berühmte KomikerHajibabaBagirov wurde geboren.
1936- der bekannter Psycholog, Doktor der medizinische Wissenschaft, Professor AgabeySultanov wurde geboren.
1943 - der bekannte Kinodramatiker und RegisseurOgtayMirgasimov wurde geboren. 
2007-Akademie der Grenzschutz der Republik Aserbaidschan wurde gegründet.

13. Juni
1709 - herausragende Vertreter der aserbaidschanischen klassischen Dichtung Molla ValiVidadiwurde in Kasachgeboren.
1796 - unter der Führung von General V. Zubanov wurden die Zonen von Nord-Aserbaidschan angegriffen und die russischen Soldaten haben Baku besetzt.
1882- AliabbasMüznib wurde geboren.
1906-Verdienter Künstler, Filmregisseur und SchauspielerMammad Alili wurde geboren.
1934 - in Baku begann der erste Kongress der aserbaidschanischen Schriftsteller. 
1959 – Volkskünstlerin, berühmte SchauspielerinBastiJafarova wurde geboren.
1993 - Mit der Verbindung der Ereignisse in Ganja (4.Juni) gab es im Parlament intensive Diskussionen.

14. Juni
An diesem Tag wird international der Spendertag gefeiert.
1794 -Namhafte Dichter, Aufklärer Mirza SchafiVazeh wurde geboren.
1875- der berühmte Tarspieler, MusikantMaschadi Jamil Amirov wurde in Schuscha geboren.
1888 – Sozial-Politiker und Publizist JamoBeyHajinski wurde geboren.
1919- das Parlament von der Volksrepublik erklärte mit der Situation im Land eine Entscheidung getroffen zu haben.
1926 –der berühmte Tarspieler, Volkskünstler HabibBayramov wurde geboren.
1946 - in Süd-Aserbaidschan (Täbris) ging unter der Führung Sayad Jafar Pischavaridie nationale Regierung von Aserbaidschan unter.

15. Juni
1918- der berühmte aserbaidschanischen Komponist, Verdienter Künstler und zugleich Volkskünstler Haji Xanmammadov wurde geboren.
1924-Volksdichter und Staatspreisträger Arif Hüsein wurde geboren.
1934- der Dichter und Orientalist Hüsein Kürdoglu Hussein wurde in Latschin geboren.
1992- Im Dorf Nachtschivanik von Achdam, in Aserbaidschan kam der Volksheld, Journalist TschingizMustafayev auf tragische Weise ums Leben.  
1993- H. Aliyev wurde von Aserbaidschan Republik zu Oberst Sowjets Vorsitzender gewählt.-Erlösungstag 

16. Juni
1864 - der bekannte Pädagoge Habib BeyMahmudbeyov wurde inSchamachi geboren
1888 -Volkskünstler, Schauspieler HajiagaAbbasov wurde imMaschtaga, Baku geboren.
1918 - Der Nationalrat der Volksrepublik wurde vorübergehend von Tibilisi nach Ganja versetzt.
1919 -  Zwischen Aserbaidschan und Georgien wurde der Militärbündnis Pakt unterzeichnet. 
1938- der bekannte Architekt Fuad Sejidzada wurde geboren.
1939 - der Dichter, Literaturkritiker, Philosoph,  Sozialist Rafik Zeka Chandan wurde geboren.
1992 - Zwischen Aserbaidschan und Rumänien (erkannte die Unabhängigkeit des Landes am 11. Dezember 1991) entstand eine diplomatische Beziehungen.
2006 - bei seinem Besuch in Kasachstan einigten sich der Präsident Ilham Aliyev, über das Beitritt von Kasachstan bei der Tiflis-Ceyhan-Pipeline. 

17. Juni
An diesem Tag wird in der Aserbaidschan Republik die Arbeiter der Krankenhäuser gefeiert. 
Das erste Treffen der Aserbaidschan Nationalrat in Ganja wurde wegen der Lage im Land die Aktivität beendet und mit der Berufung der neuen Parlament (Moderne Rat) wurde Entschieden die Regierung (Legislative und Exekutive) zum Ministerrat zu geben.
1918 - In der Demokratischen Republik wurde mit der Zusammensetzung des Ministerrates eine neue Struktur-die Gesundheitsministerium organisiert.
1926 -Volkskünstler ElbeyRzaguliyev wurde geboren.
1929-der bekannte Tar-Spieler BöyükagaJavanschirov wurde geboren.
1992 - zwischen Aserbaidschan und dem Königreich Belgien (erkannte die Unabhängigkeit des Landes am 31. Dezember 1991) entstand eine diplomatische Beziehung.
1992 – mit der Befugnisse des gewählten Präsidenten AbulfazElchibeyder Republik Aserbaidschan,sagte seinen Eid auf.

18. Juni
In Aserbaidschan wird der nationale Menschrechte gefeiert.
1917- der bekannte Aserbaidschanische Komponist, Volkskünstler, Professor JövdatHajiyev wurde geboren.
1918- mit der Entscheidung der Regierung von Aserbaidschan Demokratische Republik, wurde am 18. Juni im Zusammenhang mit der religiösen Rechten an den Sitzungen des Seyxulislama und Muftija mit einem Teilnahme bei der Wahl entschieden.

19. Juni
1747 - der Türk-Stämmige Iran Schah Nadir Schah Afschar wurde absichtlich ermordet.
1900 - Herausragende Vertreter der Aserbaidschanischen Theater und Kino, Volkskünstler MöhsünSanani wurde geboren.
1920 - eine der Gründer von Volksrepublik Fatali Chan Chojski, wurde in Tiblisi von den Armenischen Terroristen Erkajan und MisakGrigorjan ermordet.
1992 - zwischen Aserbaidschan und Australien entstand eine diplomatische Beziehung.
1997 - bei seinem offiziellen Besuch in Usbekistan öffnete der Präsident Heyder Aliyev von Aserbaidschan die erste Botschaft in Zentralasien, in Taschkent. 
2006 - in Baku fand die 32. Sitzung des Außenministeriumsrates in der Islamischen Konferenz statt. Zum ersten Mal stattete OIC bei Aserbaidschan eine Hausbesuch ab.
2007 - in Baku wurde der Demokratie und wirtschaftliche Entwicklung Organisation– GUAM zwischen den Gipfel Staaten veranstaltet.
2008 - die Nationalversammlung hielt zum 90. Jahrestag des Parlaments der Volksrepublikeine feierliche Sitzung.

20. Juni
An diesem Tag wird in Aserbaidschanisch die Arbeitnehmer der Erdgas-Industrie gefeiert.
1898 -Volkskünstler und Schauspieler Ali Mirza Gurbanov wurde geboren.
1921 - der Namhafte Komponist, Volkskünstler Jahangir Jahangirov wurde geboren.
1923-die bekannte Schauspielerin und Verdienter Künstlerin RahilaMalikova wurde geboren.
1924 - derBibliograph, Literaturkritiker, Professor Nazim Achundov wurde geboren.
1960- Die Nationalheldin Gültekin Asgarova wurde geboren.
1971 - der erste Generalsekretär Heyder Aliyev von der Kommunistischen Partei Aserbaidschans wurde mit seiner Initiative die erste militärische Bildungseinrichtung errichtet – die Militärschule nach JamschidNachtschivanski benannt. Mit dem Beginn der militärischen Schule im Jahre 1973, spielte sie eine herausragende Rolle in der Entwicklung der Bereitung Nationalen Stabsoffizier.
1992 - zwischen Aserbaidschan und Estland (erkannte die Unabhängigkeit des Landes am 20. Februar 1992) entstand eine diplomatische Beziehungen.
1997 - in der Stadt Denver in USA gab es die Veranstaltung der Great 8-a-Gipfel zwischen den von der Vereinigten Staaten, Russischen und Französischen Präsidenten Bill Clinton, Boris Jelzin und Jacques Chirac, die für die gemeinsamen Erklärung über die Beilegung des Karabach-Konflikts trafen.

21. Juni
1503 –Unter der Führung von Schah Ismail von der Safawi Truppen gewann er bei der SchlachtAlmagulachi gegen die Murad.
1794 –Historiker, Dichter, Pädagoge AbbasguluAchaBakichanov wurde in der Nähe der Stadt Baku Amirjan (Chila) geboren.
1830 – in der Region Zagatalawurde gegen die kaiserliche Regime rebelliert.
1918- die Nationalflagge der Demokratischen Republik Aserbaidschan wurde von der Regierung erstellt.
1933 – der bekannte Sozialist, Wissenschaftler TofiqIsmajilov wurde geboren.
1991 – der Sowjetische Präsident Michail Gorbatschow unterzeichnete den Dekret über die Sowjetunion Held, General-Major HaziAslanov(posthum) mit dem Lenin Orden und die zweite Gold Stern.

22. Juni
1802 – der berühmte Orientalist, Pädagoge, Mirza Kazimbey wurde geboren.
1897 –Der Gründer der Aserbaidschanischen klassischen Gesangsschule, bekannte Sänger undVolkskünstler Bulbul (MurtuzaMammadov) wurde in Schuscha geboren.
1902- einer der bekanntesten Vertreter der Kunst in Aserbaidschan und Volkskünstler Ismail Osmanli wurde geboren.
1921 - derbekannte Pädagoge GurbanAliyev wurde geboren. 
1924- der Schriftsteller Jalal Bargüschad wurde geboren.
1929- der bekannte Turkologe, Professor Farhad Zeynalov wurde geboren.
1941- der bekannte Musikant Bahram Nasibov wurde geboren.
1947- der bekannte aserbaidschanische Dichter EldarBachisch wurde geboren.
1999 – zwischen der Europäische Union (EU) und Aserbaidschan trat die Partnerschafts-und Kooperationsabkommens (unterzeichnet in Luxemburg am 22. April 1996) in Kraft.

23. Juni
An diesem Tag wird international der öffentliche Dienst gefeiert.
1908 – in Teheran trat ein Putsch bei dem Konterrevolutionär unddie Befürworter der Verfassung wurden auf schreckliche Weise vernichtet.
1918 – der Ministerrat der Demokratischen Republik Aserbaidschan erklären im ganzen Land, die Entscheidung für den Kriegsrecht gegen dieDaschnak-bolschewistischen mit der Baku-Kommune.
1920 –Mit der Führung von Schejch Mahammad Chijabani wurde in Tebriz die Nationale Regierung gegründet.
1923- der Dichter, Literaturkritiker und Staatspreisträger GasimGasimzadewurdegeboren.
1923- der Sozialist NajmaddinAhmedov wurde geboren.

24. Juni
1092- der große Aserbaidschanische Dichter Abül-ÜlaGanjavi wurde geboren.
1920 – in Täbris, Süd-Aserbaidschan wird der Nationale Regierungstag gefeiert. Unter der Führung Schejch Mohammed Chijabani  wurde die Einrichtung der Nationale Regierung vor einem Tag, am 23. Juni erklärt.
1921- der Wissenschaftler und Pädagoge AliheyderHaschimov wurde geboren.
1938 –der zweite Präsident von der Republik Aserbaidschan, nationale Befreiungs-Führer, Gründer und Vorsitzender der aserbaidschanische Volksfront AbülfazAliyev (Eltschibey) wurde geboren.
1993 – die schwere politische Krise im Land wurde häufig in der Parlament besprochen.

25. Juni
1907 – die Aserbaidschanische Volkskünstlerin SonaHajiyeva wurde in Schaki geboren.
1911- Schauspieler und Volkkünstler AchadadaschGurbanov wurde geboren.
1920-der Schriftsteller, Drehbuchautor, Verdienter Künstler HasanSajidbeyli wurde geboren.
1932- der bekannte Physiker, Professor GüdreAchundov wurde geboren.
1992 – in Istanbul fand mit der türkischen Staatspräsident Turgut Özalin Ein Koferenz über die Schwarzmeer-Wirtschaftskooperation statt.
2005 – die nächste Feier der höheren Militärschule, diedie feierliche Zeremonie an HeydarAliyev gewidmet war,wurde von Piloten auf ihren Maschinen im Himmel demonstriert.

26. Juni
1917 – der Militär, Artillerie Generalleutnant Hüsein Rasulbeyov wurde geboren.
1918 – die Volkrepublik hat den ersten Aserbaidschanischen Nationale Armee Abteilung mit der Schaffung von Volksdivision entschieden. 
2008 – zum Anlass des 90. Jahrestages der Nationalen Armee von Aserbaidschan fand in Bakueine große Militärparade im Freiheit-Platz statt.

27. Juni
1918 –aus der Aserbaidschanischen und Türkischen (Osmanischen) bestehende Militärtruppen Der kaukasische Islamische Armee besiegten in der Nähe von Göjtschaj die Baku-sowjetischen Truppen.
1918 –die Regierung der Volksrepublik Aserbaidschan hat über die staatliche Sprache eine Entscheidung getroffen. Aserbaidschan (türkisch) wurde als Amtssprache gewählt
1918-die bekannten aserbaidschanischen Kommandeure, Generäle AliachaSchichlinski, Samad BeyMehmandarov und Alahidde öffneten zusammen eine Aserbaidschanische Korpus. 
1918- mit der Entscheidung der Regierung der Demokratischen Republik Aserbaidschan wurde das Gericht und das Schulsystem staatlich.
1921 –Aserbaidschan kommunistischen (Bolschewiki) Zentralkomitee der Partei wies die Forderung der Armenier an SSR- Berg-Karabach ab.
1924 –der bekannte Schauspieler, Volkkünstler Malik Dadaschov wurde in Baku geboren.
1991 –der Oberste Sowjet der Republik Aserbaidschan  entschied bei der Beteilung vom Über die Union souveräner Staaten Vertrag.
1991 –Armenischen Streitkräfte griffen im Gebiet der Martuni(jetzt Chojavend), Berg-Karabach an undbrachten 6 Anwohner des Dorfes um.
1993 –die Armenische Streitkräfte besetzten das Zentrum der Region Achdara (Mardakert), nördlich von Berg-Karabach.

28. Juni
1837 –der bekannte Aserbaidschanische Aufklärer, Wissenschaftler, Publizist und Pädagoge Hasan beyZardabi wurde in Zardab, Göjtschaj geboren.
1863- der bekannte Militär, General-Leutnant Hüsein Chan Nachtschivanski wurde geboren.
1914-die berühmte Schauspielerin, Volkkünstlerin BaratSchakinskaja wurde geboren.
1926 –der bekannte Politiker, General-Leutnant, im Innendienst, Arif Heyderov wurde geboren.
1996 –Europarat Parlamentarische Versammlung (PACE) Büro entschied für die Verleihung von Aserbaidschan der „besondere Gast“ Status 
2000 –Europarat Parlamentarische Versammlung (PACE) nahm an der Sommersession für die Empfehlung des Europarats über die Annahme Aserbaidschan der Resolution an.

29. Juni
1913 –Volksdichterin Nigar Rafibeyli wurde in der Stadt Ganja geboren.
1990 -  Ministerrat der Aserbaidschanischen Sozialistischen Sowjetrepublik von der Autonomen Provinz Berg-Karabach in Aserbaidschan Sozialistischen Sowjetrepublik und die Wiederherstellung der souveränen Rechte der Provinz und die sozio-ökonomischen Entwicklung eine Entscheidung getroffen.
1992 – zwischen der Republik Aserbaidschan und Neuseeland entstand eine diplomatische Beziehungen.
1994 – der Präsident Heyder Aliyev statte eine ersten offiziellen Besuch in der Islamischen Republik Iran ab. Zuvor-
1993- im Oktober besuchte der iranische Präsident  Aserbaidschan.
1995 –Präsident HeydarAliyevstattete einen offiziellen Besuch nach Bulgarien und Rumänien ab.
2004 –der AserbaidschanischePräsident Ilham Alijew nahm bei der NATO-Gipfels in Istanbul teil.

30. Juni
1625 –Während der Safawi-Osmanische Krieg, gewann die Truppen von Schah Abbas gegen die georgischen Truppen, übernahm damit wieder die Kontrolle über die Region.
1812 – der bekannte Schriftsteller, Dramatiker, Dichter und Philosoph  Mirza FataliAchundov wurde geboren.
1850- eine der Militär der Demokratischen Republik Aserbaidschan, Generalmajor AliFirudinVezirov wurde geboren.
1887- der bekannte Tar-Spieler, Pädagoge, verdienter Künstler Mirza Mansur wurde geboren.
1993 –der Vorsitzender der Parlament Nationalversammlung,  der Machtbefugnisse Heyder Aliyev bestätigte die Ernennung auf Empfehlung des Premierministers Surat Huseynov.
1998 –die neue Verfassung wurde von der Nationalversammlung der Autonomen Republik Nachitschewan angenommen.



Oxunub: 99121



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio