Hauptseite    » HİSTORİSCHEN TAGE    » März   

März

  


1. März
1920 - Das erste staatliche Nachrichtgebilde von - Aserbaidschan - aserbaidschanische staatliche Agentur von  Telegraph  (AserTAdsch)  hat die Tätigkeit aufgenommen. 
1921-  der bekannte Künstler, Volksmaler  Kamil Älijew wurde  geboren.
1940-  Arbeits-Held,Baumwollzüchter-Mechanist   Sevil Gaziyevawurde geboren.
1992-  Laut Befehl des Oberbefehlshabers der Streitkräfte von UNO, Marschall Jewgeni Saposnikov wurde Regiment 366 von  der ehemaligen sowjetischen Armee aus der Stadt Khankendi (Stepanakert) abgezogen.
1992 –Während  der Versammlung in Prag von  Beratung   der  Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa wurde laut des Berichts von der ersten Mission vornereitet wurde, die  im Februar 1992 in  Armenien und Aserbaidschan besucht hat, über den Berg-Karabach-Konflikt eine  Erklärung verabschiedet.
1992-  Zwischen  Aserbaidschan und  Arabischen Republik Ägypten wurde diplomatischen Beziehungen gegründet.
2004 -  Der Präsident der aserbaidschanische Republik Ilham Alijew hat nach Kasachstan ersten offiziellen Besuch abgetreten.
Heute ist der Gedenktag  des berühmten Sängers, des verdienten Künstlersvon AserbaidschanDschachanTalısinskaya.

2.März
1891-Bekannter Staatsrepräsentant, Mitglied des Parlaments der Demokratischen Republik von  AserbaidschanÄkbarSchhejchülislamov wurde geboren.
1928- Der berühmte Filmregisseur Rauf Kasimoviski wurde geboren.
1992- Aserbaidschan ist das Mitglied  der weltberühmten, internationalen Organisation(UNO) beigetreten.
1995- Zwischen  Aserbaidschan und  Burundi wurden diplomatischen Beziehungen  gegründet. 
2005 - Ein bekannter Journalist, Chefredakteur des ZeitschiriftsMonitor Elmar Chuseynov wurde  in Baku  ermordet.
Vor 18 Jahren wurde  zwischen  Aserbaidschan und  Volksrepublik  China wurden diplomatischen Beziehungen  gegründet. 

3. März
1875- Der bekannte Staatsrepräsentant MächämmädchsänHajinsky wurde  geboren.
1912- Der berühmte Schriftsteller und Übersetzer ManafSuleymanov wurde geboren.
1926- Der Dichter und Literaturwissenschaft HökumäBülluri wurde  in Sändschan geboren.
1928-  Schriftsteller und Übersetzer NamigAbdullajev wurde  geboren.
1937- Der bekannte Schriftsteller FärmanKərimzadə wurde  geboren.

4. März
1460 –ZwieschenSafawiden Truppen, die unter der  Leitung  Scheich Dschuneyd sind und  die Truppen von  SchirwanschachChälilullach sind am Ufer SamurFus ins Gefecht gekommen.
1842 - Der berühmte  Millionär von Baku   AgamusaNagijev (1842-1919) wurde  geboren.
1846 - Der  berühmte Musiker SadigÄsädogli –Sadigdschan  wurde  in Shushageboren.
2001 – Mit Hilfe des französischen PräsidentsJacSchirak haben zwischen  aserbaidschanischem   PräsidentHeydarAliyev und armenischem Präsident  Robert Kotscharjan über die Regelung des Berg-Karabach-Konflikts nächste Gespräche  begonnen.

5. März
5. März ist der  Tag des Sports.
1831 –In Länkäran hat gegen die russische BesatzungderAufstand begonnen.
1925 - Dichter,  Literaturwissenschaft   IsmailGähcrämanogluDscgäfärpur wurde geboren(1925-1977).
1936 - Ein  bekannter Literaturwissenschaftler, Professor, korrespondierendes Mitglied der Aserbaidschanischen Nationalen Akademie der Wissenschaften, wurde in Sheki geboren.
1938 - Dichter, Dramaturg, MirjusifMirnäsirogluwurde geboren.
1947 – Literaturwissenschaftler, Professor WagifArzumanliwurde geboren.
1956 - Der Dichter SabirSarvan (Sabir Sultan ogluMelikow) wurde im Bezirk Aksu  in  dem Dorf Pirhəsənli geboren.
1990 - Oberste Sowjet der UdSSR hat eine Entscheidung “ über die Regulierung  der Lage in  Aserbaidschanischen  und Armenischen SSR getroffen.
1992 – In der  außerordentlichen Sitzung des Obersten Sowjets von  Aserbaidschan haben im Zusammenhang mit der Chodschali Tragödie zur gespannten Diskussionen begonnen.
1992 - Armenischen Streitkräfte haben  der Dorf Sirkhavandvon Aghdam unter  starkem Beschluss genommen.

6. März
1864- Der Militärrepräsentant, ein hochrangiger Offizier der Demokratischen Republik von AserbaidschansSejfullaGadschar wurde geboren. 
1917 -  In Baku wurden Abgeordnetensowjet von Soldaten, Offiziere und Arbeiter  begonnen zu schaffen.
1955 - Einer der Gründer der Demokratischen Republik Aserbaidschans, Vorsitzender des nationalen Rats,  Der Gründer der Partei Müsavat MämmädÄminRasulzadä im Alter von 71 Jahren in Ankara gestorben.
1990 - Das Präsidium des Obersten Sowjet der Sozialistischen AsSSR hat eine Entscheidung  über die Unzulässigkeit des territorialen Ansprüche  von  ArSSR  getroffen.
1992 –In der  außerordentlichen Sitzung des Obersten Sowjets der aserbaidschanischen  Republik  ist einen Machtwechsel gelungen.
1994 –Der aserbaidschanische  Präsident HeydarAliyev hat nach Volksrepublik China einen offiziellen Besuch angetreten.
1995 - Der Handstreich

7. März
1821- einer berühmten  Vertreter der aserbaidschanischen Ashiq Poesie, ein Meister Handwerker  Aschig Äläskär wurde in BezirkGöjtschä in dem Dorf Agkilsä  geboren.
1908 - Volksmaler  von  Aserbaidschan, Verdienter Künstler, Salman  ÄbdülgasımogluSalmansadä  wurde geboren.
1911-  einer der berühmter  Vertreter der nationalen Presse von Aserbaidschan, Repräsentant, Verdienter Künstler, Journalist Nasir Imangulijev wurde  geboren.
1911 – Sowjetischer Staatsrepräsentant Nikolaj Bajbakov wurde in Baku geboren 
 (1911-2008) .
1916  Der aserbaidschanische Schriftsteller, Verdienter Künstler  SülejmanÄliyev wurde  geboren
1918 -Außenminister des bolschewistischen RusslandTschitscherin hat an  General der aserbaidschanischen demokratischen Republik Aserbaidschan  Denikinl über das Mitkämpfen eine Nota  gerichtet. 
1926 – Orientalist  Böjükaga Murtuza oglu Huseynov  wurde geboren (1926-1983).
1926 - Einer berühmten Vertreter der aserbaidschanischen nationalen Poesie Aschig  Äläskär  wurde gestorben (1821-1926).
1929 – Linguistische Gelehrte,  Professor  Türkan ÄschräfgisiÄfändijeva wurde  geboren.
1945-  Die bekannte Schauspielerin,  Volkskünstler ChuramanHadschijeva wurde geboren
1966 –Aserbaidschanischer Nationalheld Nazarli Hikmet Baba ogluwurde geboren(1966-1992).
1991 -Abschaffungsfrage von  Oberste Sowjet der UdSSR wurde  bei dem Referendum diskutiert.

8. März
1338 - Philosoph, Dichter, berühmter Denker der muslimischen Osten des MittelaltersƏvhadiMaragai (Ruhnəddin) wurde gestorben.
1911 - Volkskünstler AghadadashKurbanov wurde geboren .
1920- Schriftsteller, Filmregisseur, Verdienter Künstler Hasan Sejidbäjli wurde  geboren.
1919- Der Bekannte  SängerinMämmädäliÄlijev wurde geboren.
1934 - Volkskünstler, eine Spielerin von TarDscherjranHashimova wurde geboren.
1955 - Dichter, Schriftsteller IsgändärDschoschgun  wurde geboren.
1996– Der aserbaidschanische  Präsident HeydarAliyev hat nach Georgien ersten  offiziellen Besuch angetreten.

9. März
1915- Verdienter Künstler von Aserbaidschan  Kamil Khanlarov wurde geboren.
1917 –Provisorische Regierung des Russischen Reiches  hat eine Entscheidung  “über die Auflösung  des zaristischen  Systems im Kaukasus getroffen.
1992 - Argentinien hat  eine Erklärung zur Anerkennung der Unabhängigkeit der Republik Aserbaidschan abgelegt.
2007 - In Baku wurde   das erste Forum des Leiters der aserbaidschanischer  und türkischer  Diaspora-Organisationen abgehaltet.

10. März
1601- Der berühmte aserbaidschanische Dichter SaibTäbrisi wurdegeboren.
1834 – Der berühmter Aufklärer, Wissenschaftler und Schriftsteller von Aserbaidschan  MirzäÄbdülrächimTalibov wurde in Täbris  geboren.
1917- ein bekannterSchauspielerin , Volkskünstler, Nationalpreisträgerin NäsibäSejnalova wurde geboren.
1924- Der bekannte Literaturwissenschaft, Doktor der philologischen Wissenschaften, Professor Nazim Akhundovwurde in Schuscha geboren.
1929- Eine berühmte Sprecherin  des aserbaidschanischen  Radios, verdiente Künstlerin GültäkinDschabbarli wurde geboren.
1934- ein bekannter Forscher auf dem Gebiet der Wahrscheinlichkeitstheorie und mathematischen Statistik, der Professor  von Wirtschaftsuniversität  Aserbaidschan, Professor für höhere Mathematik Ibrachimchelil  Schichammed oglu Ibrachimchelilov wurde  geboren.
1940-  Der  bekannte Sänger  von Volksliedern und Mugam Aserbaidschans, Solist von  National Opera  und Ballet Theater, Volkskünstler, vom Präsidenten ausgezeichneter Sänger  DschanaliAkbarov wurde geboren.
2001- Die Begründung  des aserbaidschanischen “ Atatürk-Zentrum“ .
2005-  Die Durchführung  der „GaraKämär“ („Schwarze Gürtel“)Operationvom Ministerium für Nationale Sicherheit der aserbaidschanischen Republik.

11. März
1925 - Volkskünstler, der berühmte Schauspieler BashirSafaroglu wurde geboren(1925 - 1969.03.24). Seit1942 bis zum Ende seines Lebens hat er in dem aserbaidschanischen  Theater für Musik und Komedie gearbeitet  und hatte  großen Zulauf.
1992 - Ministerkomitee des Europarats hat eine Erklärung, die den Angriff und die Gewalt  der armenischen Streitkräfte gegen aserbaidschanische  Bevölkerung  in  Berg-Karabach kritisiert.
1992 - Zwischen  Aserbaidschan und  derRepublik Guinea  wurden diplomatischen Beziehungen  gegründet.
1999 - Das Europäische Parlament hat eine Entscheidung  „zur Unterstützung  zum Friedensprozess im Kaukasus“ abgetreten.
2005 - Das Ministerium für Nationale Sicherheit und Generalstaatsanwaltschaft hat berichtet dass eine kriminelle Bande verfolgt wurde, die  in Aserbaidschan  seit langem  mit Menschenhandeln, und anderer schwerer Attentat  beschäftigt sind.

12. März
1906 - Volksdichter Sulejman Rustämwurde geboren(1906-1989).
1922 – Auf den  Befehl  des bolschewistischen Russlands wurde als Grundstein der zukünftigen   UdSSR, Vereinigung der drei südkaukasischen Republiken   (Aserbaidschan, Georgien, Armenien) –   gegründet.
1935  Der verdiente  Wissenschaftsrepräsentant, Doktor für philologische  Wissenschaft Arif Hadschijev wurde geboren.
1992 – Die  Truppen des Innenministeriums  der aserbaidschanischen Republik  wurden gegründet.

13. März
1858-Militärrepräsentant,  ÄbülfätSchachtakhtinski wurde  geboren.
1927 -  Aserbaidschanischer Volkskünstler, NodarSasıqoglu wurde  geboren.
1938 –Die Regierung  UdSSR hat eine Entscheidung, zum obligatorische Unterricht die russische Sprache in denSchulen der allen Unionsrepubliken  betreten.
1991 - Auf die Entscheidung des Ministerrats der Aserbaidschanischen Sozialistischen Sowjetrepublik wurde der Name des FlughafensStepanakert geändert und Chodschali genannt.
1992 –In Helsinki wurde  in Zusammenhang mit Berg-Karabach-Konfliktserste Sitzung von  KSZE (OSZE seit 1995)  einberuft.
1994 - Der bekannte Schauspieler und Regisseur Hasan Äbludsch wurde gestorben (1942-1994).
1995 –Detachement  desMinisteriums  für Innere Angelegenheiten(dem ehemaligen OMON) hat  nach Kasack und Agstafa  angegriffen und die Tätigkeit der militärischen Einheit und  öffentlichen Gebäuden gelähmt.
2002 –Laut des Abolitionserlass der vom Präsident HeydarAliyev unterzeichnet wurde, wurden 81 Häftlinge freigelassen.

14. März
1880 - Der bekannte satirische  Dichter ÄliguluGämküsar (ÄliguluMäschädiÄläkbärNädschäfovwurde in Nachitschewan geboren. 1880-1919).
1937 –In dem IX all-aserbaidschanischen  sowjetischen Kongress wurde  der dritten  Verfassung der aserbaidschanischen SSR verabschiedet.
1938 - Volks-Schriftsteller Anar (Anar Rasul ogluRsajev) wurde  geboren Er ist der Verfasser von Romane und Erzählungen, Theaterstücke, Szenarien (bis zu 10 Filme), Gedichte und Übersetzungen, Decken und er hat  zu vielen Filmen  strukturiert.
1938 - Ein bekannter Literaturwissenschaft, Doktor für  philologischen Wissenschaften, Professor Samet GudratogluÄlisadä wurde in Chisi geboren(1938 - 2002.02.31).
2008 -  In der 62. Tagung von  UNO-Generalversammlung wurde eine Entscheidung  „zurSituation in den besetzten Gebieten von  Aserbaidschan  abtreten.

15. März
1893 – Einer bekannteste Vertreter der aserbaidschanischen Sas  Schulen  Aschig SchämschirShamshir (ShamshirGurbanogluGodschajev1893-1980) wurde in dem Dorf Dəmircidamvon Kalbajar geboren.
1893 – Der Dichter Islam GaraogluJusifov (Aschig  Islam, 1893 - 1968.07.12) wurde  im Dorf Basarkechar von der Region Goycha( heutigeVardenis Region von Armenien) geboren.
1897 - Volkskünstler, berühmter Schauspieler AgasadıgAgaäliogluGeraybayli wurde in Schamachi geboren.
1899 - Volkskünstler, Schauspieler, Mämmadäli Hadschi HejdärogluVälichanli
wurde in Baku in dem Dorf  Fatmaji geboren(1899 - 1969.04.12).
1923- Der berühmte  aserbaidschanische Maler, verdienter Künstler Nädschäfgulu wurde  geboren.
1941 - Ein bekannter Dichter, Übersetzer, Publizist, Isa Mustafa, ogluIsmajilsadä   wurde in Georgien in Garayazi  (jetzt Gardabani) geboren.
1941 - Dichter, Übersetzer, Schriftsteller AlakbarSalchasadä (Älakbar Baba ogluMämmädsalachlı) wurde im Dorf Dschimi von  Gubageboren.
1991 –Während seines offiziellenBesuchs in der UdSSR ist der türkische Präsident Turgut Özal auch  nach Baku einen Besuch angetreten. Dies ist der erste Besuch  des türkischen Staatsleiters nach Aserbaidschan.
1992-Zwischen  Aserbaidschan und  Libyer wurden diplomatischen Beziehungen  gegründet. 
1995 –Detachement  hat in Baku  rebellieren. Diese Kräfte haben  in der Siedlung  8. km  Straßensperren errichtet und den Rücktritt der Führung des Landes erfordern.
1997 - Die Nationalversammlung  von Aserbaidschan hat das Russland Protestnote  gesendet. Weil Russland  für  Armenien Waffe verkaufte.
2001 - US-Außenminister Colin Powell hat eine Initiative  eingebracht, dass  Präsidenten Aserbaidschans und Armeniens können die nächste Gespräche  in  der Stadt KiVest  von  Florida führen.  Die Gespräche fanden  am Anfang  des Aprils  statt.
2003 – Aserbaidschanischer  Presserat wurde gegründet.In der Versammlung wurde von 170 Masseninformationsmitteln400 Vertretern von  Medien und Journalistenorganisation führende Mission für diesen Rat gewählt.

16. März
 1906- Einer  der Begründer und erster Leiter  des aserbaidschanischen staatlichen Gesangs-und Tanzensembles   und  Kamantschaspieler   Gilman Salachov wurde geboren.
 1916-Eine  der  bedeutenden Vertreterinnen   der aserbaidschanischen  bildenden Kunst, Volkkünstlerin,  Staatspreisträgerin  Maral  Rähmansadä wurde   geboren.
1921 - Zwischen Russland und  Türkei wurde in Moskau  ein Vertrag zur  Freundschaft und Brüderschaft  abgeschlossen.
1940 - Der bekannte Jazzmusiker, Pionist, Komponist Vagif  Aziz oglu Mustafazade wurde  geboren (1940 - 1979.12.16).
1948 -  Im Westen  von Aserbaidschan  wurde   die Stadt der Metallurgie  - Daschkesen gegründet.
1950 - Schriftsteller, Dramatiker, Übersetzer  Aghalar  Idris oglu Mächdiyev wurde  geboren.
1992 - Die Änderungen in dem aserbaidschanischen Verteidigungsministerium wurden fortgesetzt.
1995 - Präsident Heydar Aliyev hatte  ein Dekret über die Rebellen unterzeichnet. Laut dieses Dekrets  wurden die Rebellen nicht bestraft, wenn sie die Waffen freiwillig abgeben.
2006 –Im Baku wurde  der  zweite Kongress der Aserbaidschaner in der ganzen Welt   veranstaltet.
1916-Der berühmte Komponist, verdienter Künstler Sakir Bagirov wurde  geboren.

17. März
1905 - Dichter, Schriftsteller, Übersetzer,  Mikail Manaf oglu Rzaguluzade wurde geboren(1905 - 1984.11.10)  .
1918 - Die armenischen Banditen-Gruppen  haben  in  der südaserbaidschanischen  Stadt Urmiya vor der Augen  der Auslandischen Diplomaten (Großbritannien, USA, Frankreich, der Russland) gegen aserbaidschanische  Bevölkerung ein Massaker begangen , über tausende  muslimische Türken  wurden getötet.
1920 Lenin-der Führer des  bolschewistischen Russlands  schikte  ein Telegramm  zu Eroberung  von Baku an   das  militärisch- revolutionäre Rat der Kaukasusischen Front.
 1991 – In der  Sowjetunion wurde ein Referendum über die Frage der Auflösung  der Union abgehalten.
1995 –Im Baku wurde der Aufstand  des Polizei   mit der  Gewalt niedergeschlagen.
2004 – Nach Abolitionserlass vom Präsidenten  Ilcham Älijev wurden 129 Gefangene darunter 42  die  Staatsverbrecher  entlassen.

18. März
1901 –Die Regierung des  Russlands hat einen  Beschluss über die Einsiedlung  40 Tausender  Bauern aus zentralen Provinzen des Reiches zu Territorium  Aserbaidschans – nach  Mil und Mugan  unterzeichnet.
1916 - Der Dichter  Boyukaga Mämmäd oglu  Kasimov  wurde geboren.
1918 – Die armenischen Räuberbanden haben  in Schamakhi die Massentötungen  gegen die aserbaidschanische Bevölkerung  dürchgeführt  .
1927 –  In dem  fünften sowjetischen Kongress von All-Aserbaidschan  wurde  zweite Verfassung  angenommen.
1943 - Der Schriftsteller Movlud Suleymanli wurde im  Dorf Gizil Schafag im  westlichen Aserbaidschan (Armenien SSR, Kalinino Region) geboren .
1992 –Der besondere Delegierte des UNO-Generalsekretärs   Sayrus Vens war nach Baku gekommen, um sich mit dem Zustand  des  Berg-Karabach-Konflikts  bekannt zu machen.
1994 - Armenischen Streitkräfte haben  auf  dem  Himmel  Khankendi Iranisches Flugzeug  HERKULES  mit der Raket  geschossen.

19. März
1870 Der  Staatsrepräsentant, Schriftsteller und Dramatiker,  Nariman Narimanov wurde geboren.
1910 -  Nachdem die  Revolution unter der Leitung  Sattarkhans   gegen  Schah-Regime im Iran (1905-1911) gesiegt hatte,  marschierte  in Tehran ein .
2004 - Präsident Ilham Alijew nahm  an einer internationalen Konferenz “Die Richtung  ins erweiteste  Europa”: eine neue Tageszeitung in Bratislava (Slowakei)  teil.
2004 – Laut  des Dekrets vom  Präsidenten Ilham Alijew wurde  in der Autonomen Republik Nachitschewan  eine neue administrativ-territoriale Einheit – Kengerli Bezirk  gegründet.

20. März
20. März ist der erste Tag von Novruz.  Seit Altertum hat unser Volk  Novruz als symbol  der Ankunft der Fruchtbarkeit und  des Wohlstandes gefeiert .
1828 - Zar Nikolaus I.  ratifizierte   den Vertrag  Turkmentschaj (10. Februar 1828) und verabschiedete einen Erlass über Begründung “des armenischen Gebiets in   den  Gebieten  von Eriwan und Nachitschewan Khanate.
1879 - Volkskünstler, der bekannte Opernsänger, Schauspieler, Regisseur, Lehrer Huseyngulu  Malik oglu Sarabski (Rzayev) wurde  geboren.
1899 - Großer Schriftsteller und Dramatiker,  Dschafar Gafar oglu  Dschabbarli  wurde in dem Dorf Khizi  geboren.
1920 -  Zwischen Demokratischer Republik Aserbaidschan  und  Iran wurde  ein Vertrag  über  Frieden und Freundschaft unterzeichnet.
1930 Literaturwissenschaftler Mämmäd Mahmud oglu Mämmädov wurde  geboren.
1930 - Akademiker, Mathematiker, Naturwissenschaftler Färämäs Gasanfar oglu  Magsudov wurde  geboren.
1933 - Der Dichter, Publizist  Käläntär Schıchkerim oglu Käläntärli wurde  in  Gusar im Dorf Sudur  geboren .

21. März
21. März  ist in Aserbaidschan der zweite Tag von  Novruz.
21. März ist der Tag   Weltpoesie .
1735 –Zwischen  Safawiden  und Russland  wurde ein  Vertrag in Ganja abgeschlossen.
1747 - In Tabris und Ardebil unter der Leitung vom Sam Mirza III, begann Revellotion   gegen Nadir Schach .
1864 – Einer  der Begründer der Volksrepublik, und  der Veranstalter des Gesundheitssystems nach Sovjetisierung  Mämmädrza Vekilov  wurde geboren.
1896 - Der berühmte Schauspieler, Siya KaSim (Kazim Dschafar oglu Kazimzade )wurde in  Ordubad ,im Dorf Juxari  Äylis geboren.
1898 - Volkskünstler,  Schauspieler Ismail Talibzade (1898-1967) wurde  geboren.
1900 - linguistischer Gelehrter, Philolog Muchtar Huseyn oglu  Huseynzade wurde  geboren.
1906 - Großer Dichter, Dramatiker,Semed Vurgun wurde in der Region Kasach im Dorf Yuxari Salahli  geboren.
1920 – Im Karabach und  Gandschebasar wurde Aufstand der armenienischen Bewaffnete  gegen  die Volksrepublik Aserbaidschan  gestartet.

22. März
1752 – Georgiesche Zaren  -  Teymuras der  Keiser von Kartili  und sein Sohn, Irakli II - Keiser von  Kaxetien  haben  Karabach, Nachitschewan, Eriwan und Baku Khanat  und Sultanen von Borchali  und Kasach    zu  einem Treffen  im  Gizilgaya eingeladen   (in der Nähe von Gändsche ), um gegen    Scheki Khanat eine Koalition zu bilden  aber sie haben sie    Gefangen  genommen .
1895 –Der Schriftsteller  Hadschibaba Hadschi Elesker oglu   Nazarli (1895-28.1.1938) wurde  geboren .
1900 - Der Schriftsteller, Repräsentant, Sulejman Husejn oglu Rechimov  wurde geboren (1900 - 1983.10.11)  .
1909 - Der Schriftsteller Mechdi   Hussejin (Mechdi Äli oglu Hussejinov) wurde in  Kasach  im Dorf  Shikhli geboren (1909 - 1965.03.10).
1910 - Der Dichter,Ismayil  Madschid  oglu Sultan  wurde  geboren(1910-1963) .
1913 - Volkskünstler, der berühmte Schauspieler Aliagha  Ismail oglu Agayev wurde  geboren.
1913 - Dramatiker, Schriftsteller Macharram  Alizadeh  wurde  geboren.
1913 - Schriftsteller, Literatuwissenschaft  Mirse Muschtag  wurde geboren  .
1913 - Der Schriftsteller Gahraman Gahramanzade wurde  geboren.
1914 - Volkskünstler,  berühmter Comedie-Schauspieler Lutfali Amir oglu Abdullayev wurde  in Scheki geboren.
1919 – Der Volksschriftsteller Ismail Schikhli  wurde in der kasachischen Region  im Dorf Schichli II geboren.
1919 - Die erste Aserbaidschanische  Pilotin Suleycha Habib gizi   Sejidmammadova wurde  geboren.
1925 – Die Volkskünstlerin, Schauspielerin Särosch Mirsäbagır gizi  Hamsajeva  wurde  in der  Region  von Autonomer Republik Nachitschewan  im Dorf Nechram  geboren.
1930 – Dichter Idris Abbasäli oglu Samanli  wurde  geboren.
1931 -Ein berühmter Dichter Äli Kärim wurde  geboren.
1933 -  Die Volkskünstlerin,  berühmte Sängerin Rubaba  Chalil gizi Muradova   wurde in ÄrdÄbil geboren.
1933 – Verdienter Kunstarbeiter, Professor Söchrab Hussejin oglu Äliyev wurde  geboren.
1938 - Der Schriftsteller,  Übersetzer  Sabir Äli oglu Azeri wurde in der  Region Agstafa im Dorf Daghkesemen   geboren.
1970 -  Nationalheld  von Aserbaidschan Ichtiyar Gasim oglu Kasimov wurde  geboren .
2002 - Präsident Heydar Aliyev wurde mit dem Preiss  Presse-friendly- ausgezeichnet.

23. März
1914 – Dichter Sejnal Chalil wurde in Ganja geboren.
1915 - Volkskünstler, Tänzerin, Choreograph Baletmeister  Alibaba Abdul oglu Abdullayev  wurde  geboren.
1920 - Komponist, Musiker, Pädagog,  Aschraf Dschalal oglu Abbasov wurde  geboren.
1920 –In  der  Koalitionsregierung der Volksrepublik ( Die 5.Regierung im Dezember 1919 bildende ) startete die nächste Unstimmigkeit.
1942 - Dichter, Schriftsteller, Der  Autor der  zahlreicheren Werke   für Kinder  Sahid Abdulla oglu  Chalil     wurde in Jevlach  geboren.
1944 – Nationalheld von Aserbaidschan  Viktor Wassiljewitsch Serjogin  wurde  geboren.
1946 - Schriftsteller, Dichter Sejran Sakhavat (Sejran Äsgar oglu Khanlarov)wurde in Fizuli  im Dorf  Jaglıvänd geboren.
1949 - Nationalheld  von Aserbaidschan Pascha Gurban oglu Tächmasov wurde  geboren.
1992 – Zwischen Aserbaidschan und  Republik Korea,  Salvador und Somalia wurden  diplomatische Beziehungen gegründet.
2000 – Während des Besuches vom Präsidenten Heydar Äliyev   in Georgien wurde das Problem über die Frage des Transits von    Baku-Tiflis-Dschejchan-Öllinien gelöst.
2004 – Während des  Staatsbesuches vom  Präsidenten Ilcham Älijew  in Usbekistan wurden bilaterale Dokumenten, darunter die Erklärung zur Stärkung der strategischen Partnerschaft unterzeichnet .

24. März
1872 - Der bekannte Schriftsteller, Dramatiker, Publizist,  Mammad Said  Ordubadi  wurde geboren.
1906 Zum ersten Mal  wurden  die Straßen der Stadt Baku  mit  Strom  versehen.
1938 – Berühmter  Schauspieler,   der  Volkskünstler Hasanaga Turabov wurde geboren.
1988 - der KPdSU und der Ministerrat der UdSSR  haben  eine  Entscheidung  in den Jahren 1988 und 1995, über  sozio-ökonomische Entwicklung in  Berg-Karabach getroffen.
1990 - Armenische Streitkräfte haben Dörfer in der Grenzregion von Kasach angegriffen.
1992 – In der Versammlung des Rates KSZE (seit 1995 OSZE) in Helsinki wurde beschlossen, eine  Konferenz  zur Beilegung des Karabach-Konflikts   in Minsk zu halten.

25. März
1897- Verdienter Künstler,Teatherwissenschaftler  Gulam Mammadli wurde in  Täbris geboren.
1907- Der Berühmte aserbaidschanische Dichter Almas Jıldırım wurde in Baku  geboren
1921  Berümter  aserbaidschanischer Komponist, Volkskünstler, Staatspreisträger Dschachangir wurde in  Baku im Dorf Balachanu geboren.
1933- Namhafter Dichter Rufat Ahmadzade wurde geboren.
1992 – In der  Sitzung des Obersten Sowjets von Aserbaidschan wurde eine Entescheidung, über außerordentliche Präsidentschaftswahlen getroffen.
1997 - Während des offiziellen Besuchses des aserbaidschanischen Präsidenten Heydar Äliyev in der Ukraine wurde  bilaterale Dokumente, darunter  über Freundschaft, strategische Partnerschaft und gegenseitigen Beistand  unterschrieben.
2000 –  In der  Nationalversammlung wurde das Verpflichtungsdokument betroffen, das Asrerbaidschan  nach seiner   vollwertigen Mitgliedschaft  in   dem Europarat  erfüllen musste .

26. März
1892- Namhafter Musikrepräsentant ,  Volkskünstler Ächmed Bakichanovs  Memorial wurde gestorben .
1893 - Die berühmte Opernsängerin Fatma Mukhtarova wurde  geboren(1893-1972).
 1902- Kunstvertreter   Javar Käläntärli wurde geboren .
1910 - Der bekannte Theater-und Filmschauspieler, Volkskünstler der UdSSR,   Älasgar Älekberov wurde  geboren.
1989 - Die ersten Wahlen fanden  in der UdSSR im alternativen Zustand  statt.
1998 - Präsident Heydar Aliyev hat ein Dekret  über  Genozid der Aserbaidschaner“ unterzeichnet.
2000 –Am  12. Dezember 1999  als Fortsetzung der Kommunalwahlen wurde  eine Nachwahl  abgehalten .
2005 – In dem dritten Kongress der Partei Neues Aserbaidschan wurde   Präsident Ilham Alijew zum neuen Vorsitzenden der Organisation gewahlt.

27. März
1917 –In Baku wurde  Provisorischen Exekutivkomitet der muslimischen Nationalrat gewählt .
1927 - Der weltberühmte Musiker und Dirigent Mstislaw Rostropowitsch (1927-2007) wurde in Baku geboren.
1945 - Akademie der Wissenschaften der Aserbaidschanischen Sozialistischen Sowjetrepublik  wurde gegründet.
1945- Ein berühmter Künstler,  Volkskünstler  Samandar Rzajev wurde  geboren.
1993 - Armenischen Streitkräfte begannen die Region Kakbadschar anzugreifen. Dieser Angriff dauerte eine Woche  und folgte am 2. April 1993   der Okupierung  der Region.

28. März
1895- der berühmte Wissenschaftler, Literaturwissenschafter  und Übersetzer Asis Scharif wurde geboren.
1919-Als Bestandteil des Ministeriums der demokratischen  Republik Aserbaidschan wurden Aufklärungseinheiten gegründet.
1924- Der bekannte Dichter, Übersetzer Tejmur Eltschin   wurde  geboren.

29. März
1803 –Nachdem die  russischen Truppen  georgische Zaren erobert hatten, griffen Dschsar-Balakan im nordwestlichen Aserbaidschan an.
 1873 - Dichter Mirsäli Mödschüs wurde im  südlichen  Aserbaidschan in Sabustär geboren.
1939 - Der bekannte Schriftsteller, Dramatiker  Sülejman Sani  Akhundov.
 wurde gestorben .
1959 - Nationalheld von Aserbaidschan Ilgar Ismayilov wurde in Baku geboren
1976 – Ein prominenter Literaturwissenschaftler, Akademiker Fejzulla Gasimsade  wurde gestorben .
1994 – Die Diskussionen  In der Nationalversammlung zum 20. Januar 1990 sind schlisslich beendet .
2001 - Präsident Heydar Aliyev hat laut des zweiten Priwatisierungsprogramms  die Dokummenten   über die  Komunikation, Verkehr, Fischerei-, Verlags-, Druck-und anderen Bereichen  in  der Republik Aserbaidschan  unterzeichnet.

30. März
1918 – In Baku haben  Russisch bolschewistische und  armenischer-Daschnak haben gegen die aserbaidschanische Bevölkerung ein grosses Massaker begangen.
1920 – Demokratische Republik Aserbaidschan war in die nächste  Krise geraten. Die Regierungskabinett unter der Leitung  von N.B. Jusifbəyli hat abgerufen.
1992 – Zwischen der Republik Aserbaidschan und dem Irak  wurden die diplomatischen Beziehungen gegründet.
2004 –Die Nationalversammlung  hat eine Entscheidung zur Begründung  der Region Kängärli in der autonomen Republik Nachitschewan  betroffen.

31. März
1861 – Ein berühmter  Vertreter von aserbaidschanischer Musikkunst, Volkskünstler  Dschabbar Garyagdioglu in Shusha geboren.
1918 - Armenische Streitkräfte haben in Aserbaidschan gegen die aserbaidschanische  Bevölkerung das nächste, grosse Massaker begangen. 
1936 - Volkskünstler, Komponist, Jazzmusiker Rafig Babajev  in Baku  geboren.
1992 -  Die armenischen Streitkräfte haben  um Berg-Karabach  das Dorf Hoga der Region Füsuli  besetzt.
2002 – USA hat Verbot auf den Verkauf von Waffen für  Aserbaidschan und Armenien wurde abgebrochen.
2006 - In  der Stadt Sumgayit  von Aserbaidschan  wurde Cekli Gemeinschaft  öffentliche Union gegründet. 



Oxunub: 38156



Azərbaycan Televiziyaları
İnternet Radio